AGB

Liefer- und Geschäftsbedingungen

1. Allgemeines

Wir, die Firma Paul Heyck – Radbruch Nachfolger – Kafferösterei und Teespezialgeschäft, Faulstraße 2a, in 24103 Kiel, schließen Verkaufsvereinbarungen von Waren nur unter Geltung unserer Verkaufsbedingungen ab. Andere Verkaufbedingungen werden von uns nicht anerkannt.

Mit dem elektronischen Absenden der Bestellung des Kunden, Online, per Fax oder per Telefon und dessen Annahme durch die Firma Paul Heyck, kommt ein Kaufvertrag zustande.

Die Firma Heyck nimmt den Auftrag durch das Zustellen der Ware bzw. durch eine Auftragsbestätigung an.

Der Kunde hat das Recht, den geschlossenen Kaufvertrag innerhalb von 2 Wochen ohne Angaben von Gründen in Textform (Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache zu widerrufen. Diese schriftliche Benachrichtigung muss rechtzeitig per E- mail oder Fax an di

Firma Paul Heyck
Faulstraße 2a
24103 Kiel

Tel.: 0431-94174
Fax: 0431-96873
info@heyck.de

erfolgen.

Widerrufsrecht siehe auch unter Punkt 7.

Im Falle einer Nichtverfügbarkeit von Waren behält sich die Firma Paul Heyck vor, die Leistungen nicht zu erfüllen, hier werden wir jedoch den Kunden sofort und unverzüglich benachrichtigen. Sollte der Kunde Vorabzahlungen geleistet haben, werden wir diese bei Nichterfüllung unserer Leistungen umgehend zurückzahlen.

Durch eine Aktualisierung unseres Online Shops verlieren alle vorherigen Online Angebote ihre Gültigkeit. Dies trifft auch auf unsere Preislisten in unseren Geschäftsräumen zu.

Wir, die Firma Paul Heyck, behalten uns vor, unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit und ohne Angaben von Gründen zu ändern. Zu dem Zeitpunkt bereits vorgenommene Bestellungen bleiben davon unberührt. Mit der Aufnahme und Abgabe der Bestellung akzeptiert der Kunde unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Der Bestelltext des Kunden wird von der Firma Paul Heyck nach den zeitlichen Gesetzesbestimmungen gespeichert. Der Kunden kann nach Aufforderung Einsicht bekommen.

2. Allgemeine Warenversandbedingungen, Zahlungsarten und Preise

Die gesetzliche Mehrwertsteuer ist in allen Preisen enthalten.

Sollte ein Druckfehler vorliegen oder sich die Preise unserer Vorlieferanten ändern, behalten wir uns die Preisänderung bzw. Angleichung vor.

Mindestbestellwert
Der Mindestbestellwert beträgt 20,– €.

Versandkostenstaffelung:
Bestellwert von 20,– € bis 29,99 € = 4,80 €
Bestellwert von 30,– € bis 54,99 € = 3,80 €
Bestellwert von 55,– € bis 69,99 € = 2,50 EUR
Bestellwert ab 70,-- EUR = Versandkostenfrei

Die Versandkosten ins Ausland variieren sehr nach Gewicht und Bestimmungsland.
Für Auskünfte kontaktieren Sie uns bitte unter der Tel.Nr.: 0049-(0)431-94174

Teillieferungen sind möglich und berechtigen nicht vom Vertrag zurückzutreten bzw. die Lieferung abzulehnen.

Die Erstbestellungen erfolgen immer per Bezahlung per Vorkasse und Paypal.
Bei der Bezahlung mit PayPal erheben wir eine Pauschale Gebühr von 1,– € pro Bestellung.

Ist die Lieferanschrift nicht korrekt, so trägt der / die Besteller die Verantwortung dafür.
In diesem Fall behält sich die Firma Heyck vor, den gesamten Betrag in Rechnung zu stellen.

Kann ein Paket / Päckchen wegen Abwesenheit nicht zugestellt werden oder wegen Annahmeverweigerung, behält sich die Firma Heyck vor, die Gesamtkosten zu berechnen.

Bestellungen mit nicht korrekten oder unvollständigen Daten werden von der Firma Heyck nicht bearbeitet. Es erfolgt keine Auslieferung.

Bei einer Erstbestellung können Sie bequem per Vorkasse oder per PayPal bezahlen. Aber der zweiten Bestellung ist dann zusätzlich der Kauf auf Rechnung und SEPA-Lastschrift möglich.

Unsere Bankverbindungen

Bank: Förde Sparkasse
IBAN: DE 8421 0501 7000 0010 7482
BIC: NOLADE21KIE

Bank: Postbank Hamburg:
IBAN: DE 3220 0100 2002 7917 0201
BIC: PBNKDEFF

Gläubiger ID: DE70ZZZ00000694781

Zahlung: Netto Kasse innerhalb von 10 Tagen.

Die Vorankündigung von SEPA Lastschriften erfolgt mit Rechnungsstellung spätestens am Tag der Fälligkeit des Rechnungsbetrages. Bei Bestellungen per SEPA Lastschrift buchen wir den Rechnungsbetrag 6 Tage nach Rechnungsstellung von Ihrem Konto ab.

3. Eigentumsvorbehalt

Die ausgelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Rechnungsbegleichung unser Eigentum.

4. Mängelrüge / Gewährleistung

Lieferschäden sind unverzüglich wie folgt anzuzeigen:

Sind Verpackungen beschädigt, muss dies unverzüglich den Paketboten / Paketdienst oder LKW – Fahrer gemeldet werden.

Ton-, Glaswaren und andere Porzellanwaren gehen auf Gefahr des Käufers.

Versteckte Mängel müssen unverzüglich nach ihrem Entdecken telefonisch oder schriftlich an die Firma Heyck gemeldet werden, ansonsten gilt die Ware als in Ordnung angenommen und akzeptiert.

Mängelrüge: sind die gelieferten Waren mangelhaft, d.h. weisen sie eine Beschaffenheit auf, die bei anderen Waren gleicher Art nicht üblich sind oder weicht die Art der Eigenschaften ab, die aufgrund der Werbung und öffentlichen Äußerung der Firma Heyck, deren Mitarbeiter oder vom Hersteller / Lieferanten oder durch Kennzeichnung über bestimmte Eigenschaften und Merkmale erwartet werden konnten, so bestimmen sich ihre Rechte nach den gesetzlichen Vorschriften.

Es sei denn, die Firma Heyck kannte diese Äußerungen nicht und sie auch nicht kennen musste, da sie zum Zeitpunkt des Vertragabschlusses die Kaufentscheidung nicht beeinflussen konnten.

Alle Tee- und Kaffeeprodukte können Verarbeitungsbedingte Schwankungen der Inhaltsstoffe bewirken und geringe Abweichungen ergeben, die keine Mängel sind.

Gegen die Firma Heyck kann nur Schadensersatzanspruch erhoben werden, wenn diese grob fahrlässig und / oder vorsätzlich gehandelt hat. Maximal auf die Höhe des tatsächlich entstandenen Schadens, maximal auf die Höhe des Warenwertes begrenzt.

Für durch Fehler in der elektronischen Datenübertragung verursachten Schaden haften wir nicht.

5. Unsere Frische und Qualität

Der Tee ist gut verpackt über einen längeren Zeitraum überaus haltbar. Wie alles hochwertige, ist auch der Tee empfindlich. Feuchtigkeit und Fremdgerüche können das Aroma sehr beinträchtigen oder zerstören. Bitte achten Sie auf ordentliche, trockene Lagerung in fest verschließbaren und trockenen Behältern. Tee ist zu dem lichtempfindlich. Geben Sie dem Tee einen sorgfältig ausgewählten Platz.

Ebenso ist es mit unseren hochwertigen Kaffees. Gut und fest, vor Feuchtigkeit geschützt verpackt, können Sie den Kaffee auch länger im Kühlschrank trocken lagern.

Sie sollten aber den Kaffee spätestens in vier Wochen verbrauchen, da er sonst erheblich an Geschmack verlieren kann. Wie beim Tee sollten Sie trockene und fest zu verschließende Dosen zu Aufbewahrung benutzen. Im Kühlschrank aufbewahrte Kaffees immer mit einer Plastiktüte oder Folie ummanteln, zum festen, besseren Schutz vor Feuchtigkeit und Fremdgerüchen. Aromatisierte Kaffees brauchen auf jeden Fall einen separaten Aufbewahrungsplatz, damit die Aromaduftstoffe nicht auf andere Produkte übergehen.

Bei Fragen beraten wir Sie gerne telefonisch innerhalb unserer Öffnungszeiten:

Montag bis Freitag von 9:00 bis 19:00 Uhr.
Samstag von 9:00 bis 16:00 Uhr.

Tel.: 0431-94174
Fax: 0431-96873
info@heyck.de

6. Unsere Qualitätskontrollen

Unsere Tees sind von uns sorgfältig ausgesucht und stammen von Teegärten, die uns als zuverlässig und gute geführt bekannt sind. Wir lassen unsere Tee auszugsweise durch vereidigte Lebensmittelchemiker auf möglichen Gehalt von Fremd- und Schadstoffen prüfen und damit unter den Grenzwerten der strengen deutschen Höchstmengenverordnung zu entsprechen.

Alle unsere Kaffeesorten werden in unserem Hause selbst geröstet. Hierbei wird ein ausgiebiger, langsamerer Röstvorgang dem schnelleren Rösten vorgezogen. Das verleiht unseren Kaffees ein besonderes Aroma und bietet eine besondere Frische.

Nach dem Röstvorgang wird jeder Kaffee auf den Geschmack hin getestet.

7. Widerruf

Sie haben das Recht Ihre Vertragserklärung innerhalb von 2 Wochen ohne Angaben von Gründen in Textform (Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache zu widerrufen. Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt dieser Belehrung. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufsrechts oder der Sache. Der Widerruf ist an unsere Hausanschrift zu richten. Ebenso ist die Ware ausschließlich an unsere Hausanschrift zu senden:

Firma Paul Heyck
Faulstraße 2a
24103 Kiel

Tel.: 0431-94174
Fax: 0431-96873
info@heyck.de

Mit Ihrem Widerruf sind Sie nicht mehr an die Bestellung gebunden.

Bereits erbrachte Leistungen sind rückabzuwickeln. Das bedeutet, erhaltene Ware ist an die Firma Heyck zurückzusenden, erbrachte Zahlungen werden von der Firma Paul Heyck an den Kunden zurückerstattet. Kosten und Gefahr der Rücklieferung werden von der Firma Heyck getragen. Hinzuzufügen ist, das die Firma Heyck die Kosten der Rücksendung, wenn der Bestellwert der Ware unter Einschluss der gültigen Mehrwertsteuer 40,00 € nicht übersteigt, Ausnahme, die gelieferte Ware entspricht nicht der Bestellten.

Ist die Ware veräußert, verarbeitet, umgestaltet oder verbraucht, hat sich die Ware verschlechtert oder ist sie untergegangen, ist statt der Rückgewähr der gelieferten Ware Wertersatz zu erbringen. Dies gilt auch, wenn die Warenverschlechterung durch deren bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme entstanden ist. Ausnahme, wenn die Verschlechterung ausschließlich auf die Prüfung der Ware zurückzuführen ist.

8. Datenschutz

Wir, die Firma Paul Heyck sichern zu, die Daten der Kunden nur zu unserer internen Bearbeitung zu benutzen. Wir geben Ihre persönlichen Daten nicht an Dritte weiter.

Ausnahme, wenn Grund zur Annahme besteht, dass die Rechte oder das Eigentum der Firma Paul Heyck verletzt werden oder die anderer Nutzer.

Dies hat unbeachtet seine Gültigkeit, ob die Verletzung beabsichtigt oder nicht beabsichtigt ausgeübt wurde. Die Daten werden von uns nach den gesetzlichen Bestimmungen gespeichert. Falls Sie keine Speicherung Ihrer Daten wünschen, werden Sie auf Anweisungen von uns gelöscht.

9. Mahnverfahren

Es ist der Firma Paul Heyck gestattet, für nicht eingelöste Bankeinzüge, etwa durch falsche Angaben der Kontendaten, oder durch nichtigen Widerspruch, die anfallenden Bankgebühren oder den entstandenen Aufwand nachzubelasten.

Mahnungen lassen sich leider nicht immer vermeiden.

Wir bitten Sie in Ihrem eigenen Interesse, eine korrekt ausgelieferte Warensendung pünktlich zu bezahlen.

Sollten wir dennoch mahnen müssen, werden wir Ihnen den Aufwand ab der 2. Mahnung berechnen.

Die Kosten eines gerichtlichen Mahnverfahrens gehen ausschließlich zu Lasten des Beklagten.

10. Ansonsten

Wir, die Firma Paul Heyck übernimmt keine Haftung für die ununterbrochene Internetpräsenz und für technische und/oder elektronische Fehler des Onlineangebots.

11. Wichtiger Hinweis zu allen Links

Das Landgericht Hamburg hat in einem Urteil vom Mai 1998 entschieden, dass die Anbringung eines Links dazu führen kann, dass der Verlinkende die Inhalte der Seite, auf die er verlinkt, ggf. mit zu verantworten hat, es sei denn, er / sie schließt diese Verantwortung ausdrücklich aus.

Wir erklären hiermit, dass wir für die Inhalte der verlinkten Seiten keine Verantwortung übernehmen und uns diese nicht zu eigen machen.

Diese Erklärung gilt für alle auf unserer Webseite angebrachten Links. Außerdem sind wir in keinem Fall verantwortlich für die Inhalte von Internetseiten, die auf uns verweisen.

Wir sind auch ferner nicht in der Lage, Verweise auf uns festzustellen oder gar zu überprüfen.


Kiel, im Mai 2017